Vom Abtauchen vom

Vom Abtauchen

Soeben ein Barter-Geschäft abgeschlossen: Grafische Dienstleistung gegen einen offiziellen Tauchkurs mit allem Pipapo.

Das hatte ich mir seit einem Tauchgang 2010 auf Lanzarote gewünscht. Damit streiche ich einen weiteren Punkt von meiner Bucket-List. Läuft. (Was auf jeden Fall auf meine virtuelle Bucket-List muss: Bucket-List schreiben.)

Mit dem Tauschschein darf ich dann im Prinzip auf der ganzen Welt mit einem Partner tauchen.

Wenn Ihr mich also demnächst sucht: Ich bin der, der im Indischen Ozean mit den Walen tanzt.

Freue mich sehr drauf.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lanzarote 2010

 

(Fun-Fact, eben gerade gelernt: Haie sind im Prinzip die Hunde des Meeres. Wenn die “Knurren” (Buckeln) einfach so tun, als wäre man nicht da. Und nicht ins Wasser pinkeln, sonst glauben die, Du wärst ein Seelöwe.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Neue Visitenkarten
Ich verschenke ein ONE.-Bild. Für Dich gezeichnet. Für Deine Wand.
We The Tiny House People
Pixel Perfect Precision - Web-Design (auch) als Handwerk verstehen
Jungyoun KimJungyoun Kim
Meine soziale Woche #2
Pinspire ist nicht geklaut sondern geklaut
Sommerknie – ein Auszug - No 1
Großväterland – jetzt auch als Paperback
Bühne frei für „Stagedive“

Alles Beta hier ... Readme