Das „Sketchbook“ ist da. vom

Das „Sketchbook“ ist da.

Vor einigen Tagen hatte ich noch euphorisch über die Versand-E-Mail gebloggt. Und nun ist es in „wirklich“ da: Das Skizzenbuch zum „Sketchbook Project“. Es kam in einem unscheinbaren orangenem Kuvert direkt aus den USA zu mir nach Bielefeld und dort ist es nun und will vollgemalt werden. Wie bereits im vorbereitenden Posting erwähnt, wurde mir dazu das Thema „Over the Top“ zugewiesen.

Ich nehme das zum Anlass, über bzw. im Rahmen der bevorstehenden deutschsprachigen Poetry Slam-Großereignisse NRW Poetry-Slam und Slam 2009 zu zeichnen. Aber auch das Thema ein wenig biografisch aufzuarbeiten. In letzter Konsequenz werde ich es aber nutzen, um für mein Buch ein paar Dinge auszuprobieren. Verschiedene Techniken, diverse Werkzeuge und was mir an Ideen so in den Sinn kommt. Nicht wundern, wenn also einige Ergebnisse grob und unbeholfen wirken. Passiert alles im Sinne des „George Lucas“-Moments, den ich nicht müde werde zu erwähnen aber noch immer nicht erläutern will.

Im folgenden ein paar Bilder des Skizzenbuchs. Die eigentlich Zeichnungen werde ich sukzessive sowohl im Projekt selbst auf der Website von Art House Co-op als auch in meinem Flickr-Stream publizieren. Seiten, die ich für besonders erwähnenswert erachte erscheinen natürlich auch hier. So wie zum Beispiel die erste Seite ganz unten.

DSC_3217

DSC_3219

DSC_3220

Sketchbook-Project-01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Der Gogo-Factor. Oder: Dreifach gemoppelt hält besser
Wendy MacNaughton
Die Grillen Gottes
iPhone 5S - wider dem Megapixelwahn
Großraumdichten - Spiegel
Warum ich keinen Kindle kaufe.
Das Leben als Kreativunternehmer – zu Gast bei Vitali Brikmann
„Es“ ... gelesen von David Nathan
Web-Reader #8: Marion Bolognesi
Wie man auf Ideen kommt

Alles Beta hier ... Readme