Großraumdichten – Spiegel vom


Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Großraumdichten – Spiegel

Wenn Poetry Slam so etwas großes hervorbringen kann wie dieses Video von Großraumdichten, dann weiß ich: Das Feld der Poesie ist weit und ich stehe irgendwo mittendrauf und atme tief ein. Ganz tief. Und wenn ich irgendwann wieder ausatme, dann will ich immer nur sowas sehen.

Denn das hier ist das traurigschönste, was ich seit langer Zeit gesehen habe.

Ich komme gar nicht mehr runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Im Urlaub online sein – mit 4G-Router und Prepaid-SIM
Ein paar Gedanken zum Sketchday: Ein Manifest.
U2 in Berlin und Smartphone-Hobby-Reporter
Warum die Apple Watch ein Erfolg wird
10 Jahre dieses Liebeslied für die eine
Und was nun? Wolken und Dreck. Rück- und Ausblicke.
Nothing beats analog: Großartige Öl-Malereien von Julia Santa-Ollala
Up there
Web-Reader #1: what things do
Was Apfel (oder Strg) Z und die Fernsehserie Friends gemeinsam haben

Alles Beta hier ... Readme