Mini-Comics Day 2013 vom

Mini-Comics Day 2013

Der ursprüngliche “Zauberspruch für Verwundete” ist ja aus einer Abwandlung des 24h-Comic-Days entstanden. Damals fand ich das Konzept, einen 24 Seiten-Comic in 24 Stunden zu schreiben und zu zeichnen sehr spannend. Mittlerweile weiß ich aus der “Zauberspruch”-Erfahrung, dass das für mich nicht in Frage kommt, weil das zu wenig Zeit ist. Da kann ich mit dem Ergebnis hinterher nicht leben.

Der 2011er “Zauberspruch” hat da gefühlt ca. 3-4 mal solange gedauert und ist gerade so gut geworden, dass ich es gewagt habe, ihn zu veröffentlichen. Zum anderen zeigen viele Ergebnisse aus diesen Jam-Sessions weltweit, dass dabei tatsächlich nur sehr selten wirklich herausragende Arbeiten herauskommen.

mcd2013_flyerSpannender finde ich da schon dieses neue Konzept, auf das ich jüngst gestoßen bin: Den Mini-Comics-Day. Dabei entsteht im Laufe eines Tages ein sog. “Mini-Comic”, also ein Heft aus mindestens 8 Seiten. Das halte ich für deutlich machbarer und da kann man auch detailverliebter arbeiten. Alle Infos dazu bei mycomics.de oder der offiziellen Mini-Comics-Website.

Kein Mini-Comic für Verwundete

Gerne hätte ich diesen 24. März auch mitgemacht. Aber erstens ist das ein Sonntag, da muss man auch mal Pause machen und außerdem kommt Verwandschaft. Und zweitens kommt mir das zu knappi, da ich, wenn ich schon arbeiten würde, lieber an den Promo-Dingen für die Neufassung des “Zauberspruch für Verwundete” werkeln möchte.

Was meint ihr? Ist das spannend? Würdet ihr da gerne mitmachen oder Ergebnisse sehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Before Watchmen - eins dieser Internet-Dinger
„Deadline“ heißt ja irgendwie „Todeslinie“
Markus’ Weihnachtsmarkt
Col-Erase-Stifte zum Zeichnen von Comics
Originale Aktzeichnungen kaufen – so geht das …
Die ulkige Kopfschere in der erwachsenen deutschen Comic-Kultur
Mit der Drohne DJI Mavic Pro auf Fehmarn an der Ostsee
Aus dem Leben des Kreativen
Eduardo Risso mit einem Tipp für alle (angehenden) Kreativen
Warum ich keinen Kindle kaufe.

Alles Beta hier ... Readme