Jetzt neu: Markus Freise – der Podcast vom

Jetzt neu: Markus Freise – der Podcast

Es gibt Zillionen von Studien darüber, dass Menschen lange Texte im Web nicht lesen. Da ich aber gerne jene langen Texte schreibe, habe ich mir gedacht: Da brauche ich eine Lösung.

Deshalb habe ich in der Vergangenheit schon einige Texte eingesprochen und im Blog-Post als Hör-Blog zur Verfügung gestellt. Von heute an treibe ich diese Idee noch eine Stufe weiter und mache daraus einen Podcast.

Die bisherigen Folgen

Folge 1: Hey, da bin ich wieder

Folge 2: Das hat nix mit „Talent“ zu tun, sondern mit dir

So kannst Du den Podcast abonnieren:

Wenn Du Fragen, Kommentare oder Anregungen zum Podcast hast, schreibe mir bitte an markus@freise.de oder melde dich unter 0151.12549129.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Mein Schreib-Nerv juckt.
Arminis-Terminübersicht 2012/2013
Giganten der Untertreibung
Arcade Fire und David Bowie - Wake Up
Web-Reader #1: what things do
Tina Roth Eisenberg. „Don't complain, make things better“.
Kurt Cobain und seine Helden
Slam Poetry: Helden der Dichtung
Neue Web-Comic-Serie: Dreißigirgendwas
Verkaufe meine Nikon D5300 DSLR Digitalkamera mit Tamron 18-270 und einigem Zubehör

Alles Beta hier ... Readme