Und wo ist Luke Skywalker? vom


Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Und wo ist Luke Skywalker?

Achtung!

Achtung!

Achtung!

Den folgenden Beitrag bitte Abatz für Absatz lesen. Nicht, dass sich hinterher jemand beschwert.

No-star-wars-luke-skywalker-meme-Instagram-960x623

Erst einmal das offensichtliche – die Fakten

Zu den Fakten, die jeder kennt, der sich sowohl die Trailer als auch das Poster zum kommenden Star Wars-Film “Episode VII – Das Erwachen der Macht” angesehen hat: Auf bzw. in beiden ist keine offensichtliche Spur von Luke Skywalker zu finden. Das ist umso erstaunlicher, da er eine, wenn nicht sogar die Hauptfigur der klassischen Trilogie ist, an die Episode VII anschließt.

https://www.youtube.com/watch?v=VC18mrZJYao

starwarsfull_episode7_theforceawakens

Wer sich nun mit Star Wars und auch Erzählen auskennt, wird ziemlich bald zu einem Rückschluss kommen, der unausweichlich scheint. Mir jedenfalls kam dieser Gedanke sofort. Eine Theorie, die an vielen Stellen im Netz geteilt wird. Und von der ich mir sicher bin, dass man ihr in den kommenden Wochen nur wird ausweichen können, wenn man sich von allen sozialen und medialen Kanälen fernhält. Ich für meinen Teil habe beschlossen, mich dieser Theorie hinzugeben, so wie Luke sich einst, vor langer Zeit der Macht hingab.

Achtung! Hier aufhören zu lesen, wenn Du die Theorie nicht wissen willst.

.

.

.

Luke Skywalker ist der Böse in Episode VII. Gar ein Sith Lord, wie Vader!?

Und das eigentlich schon seit “Episode VI – Die Rückkehr der Jedi Ritter!?

Letzteres wurde mir aber erst klar, als ich den großartigen Artikel “Luke Skywalker, Sith Lord” auf Medium gelesen habe. Darin wird vor allem erläutert, wie dieser Weg zur dunklen Seite bereits in Episode V begann und durch welche Veränderung einer Szene George Lucas diese spannende Charakter-Entwicklung förmlich ausradierte. Denn das Ende von Episode VI sollte eigentlich ein anderes sein.

The discussed ending of the film that Kurtz favored presented the rebel forces in tatters, Leia grappling with her new duties as queen and Luke walking off alone “like Clint Eastwood in the spaghetti westerns,” as Kurtz put it. aus Luke Skywalker, Sith Lord

Wow. Das wäre spannend gewesen.

Persönlich kam mir die Sache schon spanisch vor, als ich – einige Tage vor dem Artikel – mir noch einmal Episode V angesehen hatte. Dort sagt Vader nämlich, nachdem er Luke auf Bespin geschlagen hat, folgenden Satz. Hier aus dem Original-Script:

There is no escape. Don’t make
me destroy you. You do not yet
realize your importance. You
have only begun to discover your
power. Join me and I will complete
your training. With our combined
strength, we can end this destructive
conflict and bring order to the
galaxy.

Und wisst ihr, was der Typ auf dem Sternenzerstörer der “New Order” im Trailer zu Episode VII sagt:

Ich werde beenden, was du begonnen hast.

Typ auf Sternenzerstörer (ggf. Kylo Ren und/oder Luke Skywalker)

Schwenk auf die verkohlte Maske von Vader. Bämm.

Am Ende wird es sowieso anders kommen

Aber am Ende allen Denkens komme ich an den Punkt, an dem mir das alles zu offensichtlich ist. So dumm werden Disney, Lucasfilm und Abrams nicht sein, einen wesentlichen Plot Point so offen darzulegen. Vielleicht werden sie das alles auch so gedacht und eingebaut haben. Nur mit einem oder mehreren Twists, die uns überraschen werden.

Wie auch immer. Wir werden es im Dezember erleben.

Teeeteeeteteteteteeeee!

Ich freue mich so drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Ticket für Slam 2009 hinten herum gelöst
Tausche deinen Tellerrand gegen mein Buch
Das „Sketchbook Project“
Skizze "Captain Love"
Und wo ist Luke Skywalker?
Ein verlorenes Jahr voller Siege
Rudolph Dirks-Award als Pendant zum Eisner Award
Fotografien mit der DJI Mavic Pro-Drohne plus Gedanken
Coke Navarro
Preise runter, Motive rauf – im Katze-Shop

Alles Beta hier ... Readme