Web-Reader #28: Weniger Arbeit, verlorene Zeiten und Fineliner-Shootout. Bämm. vom

Web-Reader #28: Weniger Arbeit, verlorene Zeiten und Fineliner-Shootout. Bämm.

Urlaub. Hach. Das ist die Zeit, in der man nicht arbeitet und viel liest. Gearbeitet habe ich zwar auch ein bisschen – der Fußball wartet nicht auf einen. Gelesen aber umso mehr. Zum Beispiel viele Magazine und das großartige Buch “Der Marsianer” von Andy Weir und das okaye “Der letzte Polizist” von Ben Winters. Neben den Büchern und Magazinen habe ich auch einiges im Web gelesen. Das meiste davon war aber Coding- und Marketing-Zeugs. Sowas bringe ich hier ja nicht. Ein paar wenige lesenswerte Beiträge, die etwas genereller sind habe ich aber dennoch herauspicken können.

P.S. Wer ist eigentlich die Zielgruppe für dieses dämliche “Business Punk”-Magazin? Das habe ich mir nämlich sozusagen jetzt zweimal gekauft: Zum ersten und zum letzen Mal. Pfui!

Is It Possible to Work Less Than 40 Hours A Week and Still Build Something Great?

Ein älterer Beitrag von 99U, den ich heute morgen in meinen Evernote-Notizen fand. Zurück aus dem Urlaub trifft er jedoch jeden Nerv.

Zum Beispiel auch dieser Kommentar dort drunter:

I think what matters most isn’t the hours you’re putting in but what you’re putting into your hours. Unfortunately many people don’t feel like they have the ability to make choices about their hours. Most office workers seem pressured to sit there and look like they’re working (when they probably aren’t) to fit the status quo. As a freelancer, and a naturally quick worker, I set goals for myself and meet them, and if I have extra time to take a walk or take a shopping break, that time is revving me up to be super efficient AND effective in my next block of work. Just because I’m not staring at a computer doesn’t mean I’m not working. I think we need to allow people to have more time to let their thoughts marinate away from the pressure to “look busy”. Also, we should be allowed to take a month off like they do in Europe! There’s so much more to life than clocking hours and pay checks. And we forget (or don’t encourage) that.

Hier geht es zum ganzen Artikel

The Life in Silicon Valley During the Digital Revolution

Großartige Bilder aus den Zeiten als Bill Gates, Steve Jobs und all die anderen noch total verrückt und jung waren. Schwarzweiße Nerd-Nostalgie

Hier geht es zur Bilderstrecke

FINE-LINER Pen SHOOTOUT – A comparison of Fine-liner Pens on the market

Jerry Teo hat auf Parka Blogs den ultimativen Test verschiedener Fine-Line. Ich bin ja nach vielen Jahren des Faber Castell ECCO mittlerweile beim Staedtler hängengeblieben. Aktuell gibt der ShinHan Touch Liner ein Testspiel, aber der fliegt bald wieder raus. Der ist mir zu krickelig in der … ach, wer hier noch liest hat eh schon den Link angeklickt.

Hier der Test und das Ergebnis, welcher der beste Fineliner ist.

The Secret to Time Management? Focus. Focus. Focus.

Noch einmal 99U. Ein schöner Artikel darüber, dass es einfach immer noch am wichtigsten ist, Prioritäten zu setzen in dem was man tut. Ansonsten nutzt auch jedes Zeitmanagement nix.

When it comes to time management people often seek time saving strategies like how to spend less time on email (more on that in a minute) or write memos more efficiently. Those are great ideas, but time is highly elastic. When you’re deeply absorbed in a project at work, you’re more motivated to stay out of your inbox. Cultivate the habit of doing deep work first. Come in a little early if you need to, so the office will be quieter.

Mehr über gutes Zeitmanagement in diesem Artikel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Markus zeigt Comics 1
Markus malt - Episode 3 - Man in the sky
Großväterland – bald auch im Handel. Neben Batman.
Lernen aus Filmen: Friday Night Lights
Web-Reader #22: Dinge, die Du nicht getan hast, Zahlmauern und der Sinn teurer Websites
Poet 501 ... Oder: Ich auf MYSLAM.de
Tony Rodriguez
Die ulkige Kopfschere in der erwachsenen deutschen Comic-Kultur
Web-Reader #7: Eric Fortune
"Die Ernie-Offensive" von Andreas Jacobs

Alles Beta hier ... Readme