Das zu Hause des Mikrourlaubs vom

Das zu Hause des Mikrourlaubs

Als ich im Frühjahr die fixe Idee des Mikrourlaubs heruntergeschrieben habe, ahnt ich nicht, auf wieviel Wohlwollen das stoßen sollte. Danke dafür, Ihr großartigen Menschen.

www.mikrourlaub.de

Und weil ich glaube, dass hinter der Idee noch soviel mehr stecken kann, habe ich mir heute morgen erst einmal die Domain mikrourlaub.de reserviert. Was genau hinter dem Mikrourlaub steckt und wozu ich die Domain brauche, das finde ich dann als nächstes heraus.

Im selben Moment: Der Bruch eines Prinzips

Jedenfalls gibt es die Domain und dort auch schon Inhalte. Die WordPress-Site basiert übrigens auf dem WordPress.Theme Baskerville von Anders Norén. Mit diesem Einsatz eines fertigen Themes habe ich ein mir eigenes Prinzip durchbrochen. Ich finde nämlich die Verwendung fertiger Themes – vor allem im gewerblichen Bereich – falsch. Weshalb und warum, das werde ich demnächst mal im Blog unseres Designbüro Freise schreiben.

Nun aber erstmal auf zu www.mikrourlaub.de.

Lasst die Seelen baumeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Was Poetry Slam ist - eine Meinung.
Lorem Ipsum ist kein Quatsch
Gratis-Comic Tag 2010
Gratis Comic Tag 2012
Wo Sven Regener Recht hat ... und nicht.
Auktion von „Tag 96“ zu Gunsten der Robert Enke Stiftung [Update]
Countdown to Buch #7: Die letzten Meter
Neue Katze-Artikel im Shop
„Deadline“ heißt ja irgendwie „Todeslinie“
In Erinnerung an Ruben

Alles Beta hier ... Readme