Hardcore History – Podcast von Dan Carlin vom


Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Hardcore History – Podcast von Dan Carlin

Ein Tipp, den mir Alex Kahl im Rahmen der vielen Gespräche rund um “Die letzten Krieger” gegeben hat, war, dass ich mir mal den Podcast “Hardcore History” des Amerikaners Dan Carlin anzuhören.

Dort gibt es zwar (noch?) keine Beiträge zum 2. Weltkrieg, um den es ja bei “Die letzten Krieger” gehen soll. Aber da der 1. Weltkrieg nicht weniger faszinierend ist, habe ich begonnen mir seinen Vierteiler “Blueprint for Armageddon” anzuhören. Mit Teil 1 bin ich durch und ich kann gar nicht aufhören, weiter zu hören. Dan Carlin erzählt das alles so spannend und pointiert, dass man applaudieren möchte.

Kurzweiliger kann man glaube ich nicht sovieles so wichtiges über die Urkatastrophe der Neuzeit hören. Es ist tatsächlich unfassbar, wie die Welt in diesen Wahnsinn hineingestolpert ist und wie sich die Politiker und Kaiser und Könige in einen Strudel von Fehleinschätzungen und Kriegstreiberei haben fallen lassen.

Zudem beweist das einmal mehr, was für ein Goldgrube dieses Podcast-Verzeichnis von Apple ist. Toll.

Aber hört selbst.

P.S. Der Tipp von Alex bezog sich eigentlich auf die Episoden über die Mongolen. Die sind dann als nächstes dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Fragestunde mit Stephen King
Arbeit an Teil 2 vom „Zauberspruch“ gestartet
"Brucie" - meine erste iPad-Pro/ProCreate Illustration
Lieferheld sucht dumme ... äh: talentierte Comic-Zeichner. [Update]
Das zu Hause des Mikrourlaubs
Auf geht's – erste konkrete Infos zum kommenden Crowdfunding-Projekt
Arthur Boorman gibt nicht auf.
Warum ich nach über 500 Tagen Meditation einfach aufhörte. Von Meditationskrisen und Maultieren.
Im Urlaub online sein – mit 4G-Router und Prepaid-SIM
Was Poetry Slam ist - eine Meinung.

Alles Beta hier ... Readme