Großvater war im Krieg. Aber wo und warum? vom


Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Notice: Undefined offset: 0 in /html/_sites/markus-freise/wp-content/themes/coachtaylor/functions.php on line 66

Großvater war im Krieg. Aber wo und warum?

Tatsächlich stellte sich mir kürzlich aus irgendeinem Impuls, den ich nicht erinnere, die Frage, was meine Großväter während des 2. Weltkriegs getrieben haben.

Aus dieser Frage und diesem Artikel ist das Projekt und die Graphic Novel “Großväterland” entstanden. In dieser erzählen deutsche Zeitzeugen aus ihren Erlebnissen während des Zweiten Weltkriegs. Inklusive umfangreichem Hintergrundmaterial.  Mehr Infos dazu auf der offiziellen Seite www.grossvaeterland.de.

Oder Großväterland direkt bei Amazon vorbestellen.

Ich weiß zwar, das mein Großvater mütterlicherseits regelmäßig “getürmt” ist. Warum und weshalb, wo und mit wem er gedient hat und was dort vielleicht geschehen ist, das ihn türmen ließ, das liegt im Dunkel. Fragen konnte ich weder ihn noch den Vater väterlicherseits. Letzerer starb weit vor meiner Geburt, der andere als ich drei Jahre alt war. Später dann ergab es sich dann auch nie, ihre Frauen, meine Omas zu fragen. Und nun sind die beiden, genau so wie mein Vater, mittlerweile verstorben, so dass als einzige Quelle noch meine Mutter bliebe. Aber die wurde erst nach dem Krieg geboren und wusste auch nur zu erzählen, dass ihr Vater eben regelmäßig “getürmt” ist.

IMG_0010-z

Herausfinden, wo Opa im Krieg war

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, habe ich – in Rücksprache mit meiner Mutter – nun eine Anfrage bei der “Deutschen Dienststelle (WASt) für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht” gestellt. Dort erfährt man, wo die nächsten Verwandten im Zweiten Weltkrieg gedient haben, in welchen Einheiten sie untergebracht waren und hoffentlich einiges mehr.

Nun sind meine beide Großväter zwar nicht im Krieg gefallen, aber wenn ich das richtig verstanden habe, spielt das keine Rolle.

Den Antrag zu stellen ist denkbar einfach. Man muss auf der (fürchterlichen) Website des Amtes ein simples Online-Formular ausfüllen.

Ob es irgendetwas und wenn ja, was bringt, wird sich nun noch zeigen.

Ich dachte, dass dies vielleicht für Euch auch interessant sein könnte.

Ist ja alles auch irgendwie Karma und so.

GVLGroßväterland

Graphic Novel, 84 Seiten, Panini

ISBN 978-3957989420

16,99 Euro

Bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Stop! Before you #deletefacebook lies das hier:
Portfolio als Download
Maike Plenzke
Das LEGO-Experiment
Du und Dein Tänzer-Herz!
British Pathé – 80.000 Historische Filmaufnahmen
ONE. Graphic Lyrics by Markus Freise – Jetzt bestellen
Falls der Tod eine Seele öffnen kann ...
Empire State of Mind - für Kenny
And the Hurley Sea

Alles Beta hier ... Readme