Toonbase Rough2Line – Alternative zu colerase vom

Toonbase Rough2Line – Alternative zu colerase

Da der Artikel zu den colerase-Stiften einer der am häufigsten besuchten in meinem Blog ist, möchte ich folgende Alternative zu den colerase-Stiften vorstellen.

IMG_2393

Die Rough2Line Animation Pencil von Toonbase hatte ich bereits damals, bei der Suche nach den colerase-Stiften entdeckt. Zuerst verschmäht, habe ich diese nachdem mein colerase-Vorrat verbraucht war wieder hervorgeholt und muss feststellen: Mittlerweile nutze ich diese deutlich lieber als die “Originale”.

Das liegt vor allem daran, dass sie einen etwas flüssigeren Abrieb haben, der einem weichen Bleistift ähnelt. Zum anderen sind sie deutlich besser zu radieren. Grund dafür ist, dass die Rough2Line-Stifte direkt für den Einsatz im Bereich Animation/Comic-Zeichnen konzipiert wurden. Die colerase hingegen sind zwar über die Jahrzehnte hinweg der de-Facto-Standard bei Non-Photo-Repro-Stiften geworden, waren eigentlich aber nichts anderes als “normale” Buntstifte mit einem Radiergummi oben dran. Rückblickend muss ich sagen, dass sie sich tatsächlich nicht sonderlich gut radieren lassen.

Die Rough2Line-Stifte in Light Blue beziehe ich direkt beim Versenden ToonBase.eu – nicht von dem fürchterlichen Shop abschrecken lassen.

(Disclaimer: Dies ist kein gesponsorter Beitrag, sondern nur eine ehrliche Produkt-Empfehlung an meine Kollegen.)

IMG_2394 IMG_2395

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Auslosung der Nebenrolle
Im Urlaub online sein – mit 4G-Router und Prepaid-SIM
Meine soziale Woche #3
Die neue alte Gelassenheit üben
Was ONE. mich gelehrt und der nächste Akt.
Meine Lieblingsartikel in meinem Blog
Jetzt auch (endlich?) hier: flattr.
Wie schön das Internet ist ...
Die unerträgliche Schwere des Nichtseins
Meine Svenja

Alles Beta hier ... Readme