Heimat Kult-Slam in Rietberg vom

Heimat Kult-Slam in Rietberg

Yeah. Am 8. Januar 2013 wird in meiner alten Heimat Rietberg geslammt. Karsten Strack hat mich eingeladen, da bin ich natürlich dabei. Einmal muss ich da doch was gewinnen können, wenn ich schon die Clubmeisterschaft im Tennis immer abgeschlagen verlor und bei den Bundesjugenspielen auch immer nur Siegerurkunden bekam, die zwar so hießen, aber eigentlich Verliererbescheinigungen waren. Einmal muss da doch was zu holen sein.

Auf der Homepage von Rietberg steht das so:

Nach der satirischen Heimatkunde vom 22. Februar 2013 (mit Jörg Sundermeier, Hans-Jörg Kühne & Volker Backes) unternimmt “Literatur in Rietberg” (kulturig e.V. und die Stadtbibliothek) jetzt – ein Jahr später – mit dem “Heimat-Kult Slam” einen erneuten Anlauf in die Höhen und durchdringenden Tiefen regionaler Literaturproduktion. Moderiert wird die Slam-Veranstaltung, die Teil einer umfassenden – vom Literaturzirkel OWL konzipierten und betreuten – “Heimat”-Literaturreihe in Ostwestfalen ist, von dem bekannten Paderborner Verleger Karsten Strack. Unter seiner Ägide soll der jeweils ureigene Heimatbegriff eines jeden der beteiligten Künstler zum Klingen, Tragen und Wirken gebracht werden.

8. Januar, ab 20 Uhr im Ratssaal des Alten Progymnasiums. Kommt zuhauf.

100-0036_IMG

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Jetzt mit Etsy-Shop
Nacht ist auch nur eine Frage der Zeit.
#Mikrokreativität – gegen das Jucken im Kreativen
Tina Roth Eisenberg. „Don't complain, make things better“.
Comics auf dem iPhone lesen
Comic zu Stieg Larssons „Verblendung“
Tomer Hanuka: Overkill
Airbnb – Ein UX-Himmel ...
Die neue Handarbeit - Design Gipfel in Bielefeld
Was uns antreibt

Alles Beta hier ... Readme