„Stern der Woche“ für den Slam 2013 vom

„Stern der Woche“ für den Slam 2013

Wir, das OK-Team (Karsten Strack, Nico Bein, Marc-Oliver Schuster, Sven Stickling und ich) vom Slam 2013, haben an diesem Wochenende den „Stern der Woche“ von der „Neue Westfälische“ für “die Bereicherung des kulturellen Lebens der Stadt und die hervorragende Organisation dieses Großereignisses” bekommen.

Völlig überrascht von dieser tollen Auszeichnung und die damit verbundene Anerkennung einer großen regionalen Zeitung, sind wir darauf mächtig stolz. Wir müssen uns jedoch vielmehr bei allen bedanken, die das überhaupt erst ermöglicht haben, weil alle zusammen 5 Tage lang, gemeinsam mit uns, Bielefeld mal gezeigt haben, wie man Kultur und Party zu etwas ganz Großem verbinden kann.

Wir würden es ja auch sofort noch einmal machen, aber es gibt ja noch so viele andere Städte in Deutschland, der Schweiz und Österreich, die diese Erfahrung ebenfalls gebrauchen könnten. Next stops: Dresden und Augsburg.

Ein Hoch auf die Sub-Kultur.

IMG_4263

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Studie „The Man“
Markus’ Weihnachtsmarkt
Jungyoun KimJungyoun Kim
Asaf Hanuka wartet auf den Krieg
Wie man Zeichnen lernt am Beispiel von „The Monster Engine“
Web-Reader #28: Weniger Arbeit, verlorene Zeiten und Fineliner-Shootout. Bämm.
Alles IO ... auch das Portfolio
Seawatch
Urbanromantik
Zauberspruch für Mitmacher

Alles Beta hier ... Readme