Endlich eine brauchbare Gliederpuppe für Illustratoren vom

Endlich eine brauchbare Gliederpuppe für Illustratoren

Ich habe mir ja auch mal als ich jung und dumm war, so eine doofe Gliederpuppe gekauft, weil ich dachte, dass mir das helfen würde beim figürlichen Zeichnen. Leider sind diese doofen Gliederpuppen aber so realitätsnah wie … ach. Eben doof. Die Gelenke lassen sich nicht bewegen, die Proportionen stimmen kaum und hässlich wie … ach. Eben doof.

Nun hat der nette Kamal aus Redmond aber ein Einsehen und will uns mit einer ganz neuen Form von Gliederpuppen erlösen, die sehr, sehr, sehr brauchbar scheinen.

Kickstarter to the rescue

Um das Projekt zu finanzieren bedient auch er sich einer Kickstarter-Kampagne, die ich gerne mit 50 Dollar unterstützt habe, damit ich so eine Figur bekommen kann. Sein Gesamtziel für das Funding liegt bei 20.000 Dollar wovon er zum Zeitpunkt dieses Postings ca. 11.000 Dollar zusammen hat bei noch verbleibenden restlichen 8 Tagen.

Wenn so eine Puppe auch für Dich interessant ist, schau Dir doch das folgende Video an und dann unterstütze Kamals Kampagne.

Wird super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Meine soziale Woche #1
Mehr Blog wagen
Ich verschenke ein ONE.-Bild. Für Dich gezeichnet. Für Deine Wand.
5 Staffeln LOST in 8 Minuten und 15 Sekunden zusammengefasst. Oder: Brainfuck
Comics kolorieren wie früher
GTA Online ... I've seen the future ...
Humans of New York
Web-Reader #17: Rechnungen, Headbangers Ball und Möchtegern-Cintiqs
Countdown to Buch #9: Blaue Stunden
Was in meinem Rucksack ist

Alles Beta hier ... Readme