Maike Plenzke vom

Maike Plenzke

skaterIch habe heute die wunderbare Illustratorin Maike Plenzke aus Berlin entdeckt. Super!

Was ich besonders mag, ist die Kombination ihres außergewöhnlichen Stils mit den Storytelling-Elementen. Das sind Illustrationen, wie sie sein müssen: Nicht einfach dekoratives Element, sondern kleine One-Panel-Stories.

Und auch wenn ich mir sicher bin, dass die Werke von Maike Plenzke digital entstehen, heben sie sich ganz wunderbar aus den anderen Digital Painting-Werken ab, denen man ihre Herkunft immer auch ansieht. Die immer auch aussehen wie die Poster, die man in den 80ern von Versicherungen und Banken bekam und sich (GOTT BEHÜTE!) ins Zimmer gehängt hat.

Hier hat jemand es verstanden, ein Werkzeug für seine Zwecke zu nutzen, um etwas neues zu schaffen, anstatt etwas altes nachahmen zu wollen.

Website von Maike Plenzke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Und ... äh: ONE!?
Meine soziale Woche #3
Ich verschenke ein ONE.-Bild. Für Dich gezeichnet. Für Deine Wand.
Web-Reader #20: Verbesserte Facebook-Hygienie und Jademonde
Vom „Hinterm Berg halten“
Countdown to Buch #6: Es geht voran
Gratis Comic Tag 2015
Comics auf dem iPhone lesen
Zauberspruch für Verwundete - jetzt auch als Poster-Serie
In Erinnerung an Ruben

Alles Beta hier ... Readme