2012 bislang vom

2012 bislang

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten gegenüber dem,
was in uns liegt und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen,
geschehen Wunder.

Henry David Thoreau

So ungefähr fühlt sich dieses komische 2012 für mich an.

Und so richtig falsch ist diese Nummer mit dem Weltuntergang der Maya auch nicht.

Nur eben irgendwie … andersherum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Seawatch
Arbeit und Struktur
Comic zu Stieg Larssons „Verblendung“
Markus malt – Episode 0 – (K)ein Zeichenkurs zum Zeichnen lernen
Hörbücher in iTunes richtig einsortieren
Night Run
Trailer zu „All des Königs Pferde - Der Film“
Wenn man es erklären muss, ist es nicht "useable"
Fernweh
Das gesunde Selbstbewusstsein von Apple

Alles Beta hier ... Readme