Arbeit an Teil 2 vom „Zauberspruch“ gestartet vom

Arbeit an Teil 2 vom „Zauberspruch“ gestartet

Heute Abend beginne ich mit der Arbeit an Teil 2 vom „Zauberspruch für Verwundete“. Auch, wenn ich beim ersten Teil lernen musste, dass ich bei meinem Zeichenstil und meinen Ambitionen niemals vier Seiten in vier Stunden hinbekommen – der erste Teil hat ziemlich genau 12 Stunden in Anspruch genommen – gehe ich davon aus, dass Teil 2 Anfang der kommenden Woche hier erscheint. Ich bin dann mal am Zeichentisch …

Hier eine erste Skizze des Establishing Shot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Illustration für Choreo der Fans auf der Südtribüne von Arminia Bielefeld
Neues Angebot: Eine Stunde, ein Bild ... für Dich.
„Deadline“ heißt ja irgendwie „Todeslinie“
Countdown to Buch#17: Das Buch ... ohne Worte
Das zu Hause des Mikrourlaubs
Wie ich beinahe im Alleingang Gaza gerettet hätte.
Videobericht über Hörsaalslam
Handwerkerpause
Auf geht's – erste konkrete Infos zum kommenden Crowdfunding-Projekt
Es heißt "Niederlande", und nicht "Holland". Also. Ähm. Ach.

Alles Beta hier ... Readme