TED-Talk über den Spirit des Internets vom

TED-Talk über den Spirit des Internets

TED-Talks schaue ich zwar selten aber wenn ich mal wieder über einen stolpere – wie heute morgen über ein Postereus-Post des englischen Kollegen Paul Boag – immer wieder gerne, weil sie so inspirierend sind. Dieser Talk – gleich sage ich vielleicht noch Dinner und Lunch – von Jonathan Zittrain erinnerte mich daran, wie ich 1995 vor meinem Apple Performa 475 saß, das 14.4er-Modem in die Telefondose steckte und dann in eine Welt platschte, die so unfassbar faszinierend war, dass ich nur wenige Monate später mein Grafik-Studium schmiss und daraus einen Beruf gemacht habe – also, aus dem Internet, nicht dem abgebrochenen Studium. Zwar auch. Aber mehr aus dem Internet. Egal. Weiter: Ich erinnere mich daran, wie mein Bruder mir per E-Mail – wie geil war das – schrub, dass er soeben den Liedtext von Black von Pearl Jam gefunden hatte und dass es in diesem Internet alles gäbe. Alles. Hätten wir damals geahnt, was zu „alles“ noch dazu käme, ich denke, ich denke … unvorstellbar.

Schaut dieses Video und seid dankbar für ein Medium, dass existiert, weil es von Menschen und nicht von Business-Plänen angetrieben wird. (Streut eine kräftige Prise Pathos über den letzten Satz. Ich weiß. Ich weiß.)

Schaut einfach dieses Video. Es sind 20 Minuten. Das ist hart für die Generation You-Tube. Aber im Zweifel klickt im Google Reader einfach auf unseren alten Freund „Mark Allasread“ und ihr gewinnt einen halben Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein paar zufällige Lesetipps aus meinem Blog … für mehr aktualisieren.

Mehr Blog wagen
Man kann es ja mal versuchen. Oder: Echt, Gruner & Jahr? Ein Blog-Post als Bezahlung? Kein Geld mehr für Artbuying?
10 Jahre dieses Liebeslied für die eine
And the Hurley Sea
Game of Thrones - 80er-Trailer
„Deadline“ heißt ja irgendwie „Todeslinie“
Mein kleiner News-Sabbatical
Blind gekauft: FIFA 10 für das iPhone
Lob des Nichtstuns
Web-Reader #22: Dinge, die Du nicht getan hast, Zahlmauern und der Sinn teurer Websites

Alles Beta hier ... Readme